Weltbienentag am 20. Mai

14.05.2024

Anlässlich des Weltbienentages am Pfingstmontag, den 20. Mai bietet der Wilde Berg Mautern ein spezielles Programm für Familien: 

Pfingstmontag, 20. Mai 2024, 11:00 bis 17:00 Uhr im Bienenhaus:
  • Ausstellung von Imkereigeräten
  • Führung und Erklärung durch Imker direkt im Bienenhaus
  • Kostenlose Blumensaat-Sackerl

Im begehbaren Bienenhaus können große und kleine Besucher durch eine Glasscheibe das emsige Treiben der rund 300.000 Bienen in einem Bienenstock beobachten und einen Blick auf die Waben werfen. Im Bienenhaus selbst sind Imkereigeräte aus vergangener und heutiger Zeit ausgestellt.

Zudem werden dir am Weltbienentag Imker vor Ort einen Einblick über das Leben der Bienen und die Arbeit des Imkers geben. 

Summ, summ, summ!

Der Bienenstock dient als künstliche Behausung für die Bienen und ist somit ein Ersatz für die natürlich vorkommenden Nester, welche sich meist in der Erde oder in Hohlräumen befinden. Je nach Bienenart werden die Nester linien-, zweig- oder wabenartig angelegt. In einem Bienenstock wohnen die Bienenkönigin, ihre Arbeiterinnen und Drohnen.

Tipp: Wer den „Wilden Berg Honig“ gerne mit nach Hause nehmen möchte, hat im Shop in der Talstation die Gelegenheit dazu!