3. Steirischer Vorlesetag am Wilden Berg

25.05.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr

Regelmäßiges Lesen fördert die sprachliche Kompetenz, aber auch das Zuhören bei Geschichten ist ein entscheidender Punkt in der sprachlichen Entwicklung von Kindern: So wird die Fantasie angeregt und der Grundstein für sinnerfassendes Lesen gelegt, so Projektleiterin Verena Gangl vom Lesezentrum Steiermark.

In diesem Jahr wird am 25. Mai das dritte Kapitel des Vorlesetages aufgeschlagen, und wieder werden zahlreiche Partnerorganisationen eine bunte Palette an kostenlos zugängigen Vorleseveranstaltungen auf die Beine stellen und so die Steiermark an diesem einen Tag in eine riesige Vorlesebühne verwandeln.

Auch dieses Jahr wird der Wilde Berg in Mautern wieder ein Schauplatz des 3. Steirischen Vorlesetags sein. Klaus Streichert, der „Märchenklaus“, liest direkt im Kinderstadl aus seinen eigenen Tiermärchen von Bären, Füchsen und Wölfen.

Inhaltsverzeichnis
  • Die Tochter des Bärenkönigs…..Bosnien
  • Die Wallfahrt des Fuchses…..Kurdistan 
  • Der Bär, der Bauer und der Wolf.…..Polen
  • Das Wetterhähnchen…..Spanien 
  • Der Rabe Woronowitsch…..Russland
  • Der Walddrach…..Österreich 
  • Die vier Tiermusikanten…..Ägypten